Klasse Hausärzte (m,w,d)

Neues Programm zur Gewinnung von Allgemeinärzten für Sachsen-Anhalt:

KLAHA „Klasse Hausärzte (m, w, d)“ an der Medizinischen Fakultät Magdeburg

Logo_Klasse Hausärzte (m,w,d)_small_ohneSchrift  

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg bietet mit der „Klasse Hausärzte (m, w, d)“ – KLAHA – seit dem Wintersemester 2019/2020 an der Medizinischen Fakultät ein neues Programm für Medizinstudierende während des gesamten Studiums an.
Mit diesem Konzept sollen zukünftige Ärztinnen und Ärzte für eine Tätigkeit in der Allgemeinmedizin in Sachsen-Anhalt gewonnen werden, insbesondere im ländlichen Raum. Hierzu werden die Studierenden ab dem ersten Semester kontinuierlich, praxisnah und strukturiert an die Allgemeinmedizin herangeführt, um sie für eine hausärztliche Tätigkeit in der Region zu begeistern.

Das Besondere dieses Angebots sind regelmäßige Praxistage in allgemeinmedizinischen Praxen und somit ein sehr früher Patientenkontakt im Studium. Den Studierenden wird ein/e allgemeinmedizinische/r Mentor/in zur Seite gestellt. Diese/r zeigt ihnen im Rahmen der Praxistage die Arbeitsabläufe in der Niederlassung, leitet sie bei kleinen Aufgaben bei Patient/innen an und bringt ihnen z.B. die Besonderheiten der jeweiligen Gemeinde nahe. In begleitenden Seminaren lernen die Studierenden u.a. was als Inhaber/in einer Arztpraxis zu beachten ist und wie man mit typischen Anliegen in einer allgemeinmedizinischen Sprechstunde umgeht. Darüber hinaus behandeln Wahlfächer im vorklinischen und klinischen Studienabschnitt Themen zur Tätigkeit in der allgemein-medizinischen Versorgung in städtischen und ländlichen Regionen.

Die Seminare und Praxistage sind in die curricularen Lehrveranstaltungen (lt. Ärztlicher Approbationsordnung vorgeschrieben) integriert. Der Arbeitsaufwand im Studium ist nicht erhöht.

KLAHA-Ablaufplan

 

Die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt unterstützt die Studierenden der "Klasse Hausärzte (m, w, d)" - KLAHA - finanziell. So werden die Fahrtkosten für die Praxistage übernommen und darüber hinaus kann ein Stipendium bei der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt beantragt werden..Weitere Informationen dazu unter: www.kvsa.de/studium/stipendienprogramm.

Die KLAHA geht jetzt in die 2. Runde:

Die neuen Erstsemester können sich ab sofort und noch während der Einführungstage zum Semesterbeginn im Oktober 2020 für einen Platz in der KLAHA bewerben. Dazu muss das Bewerbungsformular ausgefüllt und per E-Mail an klaha@med.ovgu.degesendet werden.

Download Bewerbungsformular

Download Flyer

Für den zweiten Jahrgang der KLAHA sind ca. 20 Plätze geplant. Die Teilnehmenden am Programm werden dabei vorrangig in der Seminargruppe 3 des Matrikels 2020/21 vereint sein.

 

Letzte Änderung: 01.10.2020 - Ansprechpartner: Webmaster