APS - Akademische Prüfstelle

Bewerber*innen mit chinesischen, vietnamesischen oder mongolischen Abschlüssen müssen zusätzlich das Zertifikat von der Akademischen Prüfstelle (APS) bei den Deutschen Botschaften in den jeweiligen Hauptstädten der Länder im Original beifügen.

Fehlt dieses Zertifikat, gilt Ihre Bewerbung als unvollständig und wird nicht bearbeitet.

 
Akademische Prüfstelle (APS) des Kulturreferates der Deutschen Botschaft Peking

Akademische Prüfstelle (APS) der Deutschen Botschaft in Hanoi 

Akademische Prüfstelle (APS) der Deutschen Botschaft in Ulan Bator

 

Letzte Änderung: 18.05.2022 - Ansprechpartner: Webmaster