Autonomie im Alter

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels in Sachsen-Anhalt werden in dem Forschungsverbund "Autonomie im Alter" technologische und soziale Innovationen entwickelt, welche die Potenziale einer alternden Gesellschaft aufgreifen und fördern. Seit 2016 engagieren sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Magdeburg und Halle mit dem Ziel, ältere Bürgerinnen und Bürger darin zu unterstützen, so lange wie möglich selbstbestimmt zu agieren und am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Derzeit laufen über 40 Projekte im Forschungsverbund "Autonomie im Alter", die durch die EFRE/ESF-Förderprogramme der EU und Finanzmittel des Landes Sachsen-Anhalt gefördert werden.

Weiterhin soll der wissenschaftliche Nachwuchs im AiAcampus strukturiert gefördert und bedarfsgerecht begleitet werden.

 

Ausführliche Informationen zum Forschungsverbund, den laufenden Projekten und dem AiAcampus finden Sie unter http://autonomie-im-alter.ovgu.de/.

 ESIF_signetpaar_rgb

Letzte Änderung: 03.05.2022 - Ansprechpartner: Webmaster